Blog

MÜNCHNER STOFFFRÜHLING – MÄRZ 2018

Münchner Stoff Frühling – ein exklusives Showroom Event für Raumausstatter, Inneneinrichter, Architekten und Interiordesigner.  Wie in jedem Jahr waren wir für Sie in den 33 Showrooms unterwegs, um neuste Trends aufzuspüren. Schöne Stoffe, eindrucksvolle Tapeten, sowie funktionale Möbel, vereint mit Schönheit und Moderne, die man sich unmittelbar Nachhause holen möchte.

Trend 2018; ganz im Sinne von „Überall Zuhause“ gruppiert man folgende Themen: ALL NATURAL, PURE COLOUR und GREY FUNCTION –  Naturmaterialien. Neben den Natur anmutenden Farben stehen auch Knallerfarben dieses Jahr hoch im Kurs. Es wir in fünf aktuellen Farbgruppen und Oberbegriffe unterteilt; PANTONE ULTRA VIOLET (ein „must“ und Pantone Trendfarbe des Jahres), BLUSH ROSÉ, 50 SHADES OF GREY, PETROL & LIME und BORDEAUX & HELLBLAU.

Tolle Muster, kräftige Farben, feine Webarten, zum polstern und dekorieren, sowie handgefertigte Tapeten, rundeten die vielfältigen Kollektionen des Münchner Stofffrühlings ab.

Neuheiten 2018 – Bielefelder Werkstätten auf dem Münchner Stofffrühling

Sessel Dave – Innovation &  filigrane Sachlichkeit: Sitz, Rücken-, Fuß- und Kopfteil können unabhängig voneinander stufenlos verstellt werden. Die Bandbreite der möglichen Sitzpositionen reichen von einem entspanntem Sitzen bis in die Herz-Waage Liegestellung. Vereinen Sie Sachlichkeit mit Bequemlichkeit, die durch die gezogenen Seiten des Rückens Gemütlichkeit und Geborgenheit vermitteln. Hier sehen Sie den Sessel Dave mit einem pulverbeschichtetem, anthrazitfarbenem Sternfuß mit Lederbezug.  VK 5.460,- €

Sofa Spirit: Ein filigranes Gestell mit großzügig dimensionierten Kissen zeichnet dieses eigenwillige Modell aus. Nicht neu, aber mit einer feinen Neuerung kommt dieses Sofa daher, nämlich mit bronzierten Füßen.

Der Alleskönner – bei Inspiration ist der Name Programm: Das erfrischend geradlinige Modell kann ganz nach Wunsch als Ein- oder Zweisitzer in zwei Sitztiefen und drei unterschiedlichen Breiten gefertigt werden. Gestaltungsfreiheit haben Sie zusätzlich noch durch unterschiedliche Varianten von Armlehnen und Füßen. Hier sehen Sie ein Modell mit Longchairelement und neuer Armlehne Nr 7.

Serie Coco: Komfort und Leichtigkeit mit eleganter Linienführung verkörpert die Serie Coco. Ein Spiel aus Kurven und geraden führt zu subtilen, unverwechselbaren Formen.

Polo Petite – die Zierliche: Mit dieses Bank ergänzt BW die Polo-Dining Gruppe. Sie besticht durch schlanke, diagonal gestellte Massivholz-Füße, die die grazile Erscheinung der Polsterbank unterstreichen. Umrahmt durch die bequeme Rückenlehne fühlt man sich geborgen und ist für ausgiebige Tafelrunden bestens ausgestattet (auch als Eckbank erhältlich). Diese feine Bank eignet sich besonder für Küchen, Esszimmer, Dielen und Eingangsbereiche.

Polo Lounge Vis á Vis – Komfort als kommunikativer Mittelpunkt: UNSER LIEBLINGSSTÜCK DES MÜNCHNER STOFFRÜHLINGS IN DIESEM JAHR – dieses Extravagante Sitzmöbel  zieht die Blicke auf sich, sowohl in der Lounge, im Wohnraum oder in repräsentativen Räumen. Ein besonderes Stück Möbel.

IMPRESSIONEN – JETZT LASSEN WEITERE BILDER DES MÜNCHNER STOFFFRÜHLINGS 2018 WIRKEN